Ölpreise weiter erholt

Zum Wochenausklang war der Preis für US-Leichtöl noch bis auf 72,85 USD gefallen. Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent stieg um 0,03 auf 77,21 USD.


Dubai-Sorgen lassen nach
Händler verwiesen auf schwindende Sorgen um einen möglichen Kredit-Crash in Dubai als Unterstützung. Die Aktienmärkte weltweit erholten sich und das stütze auch den Ölpreis. Auch Nachrichten, dass die Vereinigten Arabischen Emirate den Banken im Notfall Unterstützung anbieten, beruhige die Stimmung, sagten Händler. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.