Oerlikon Solar bevorzugter Anbieter für Projekt in USA

Das Gelände in Wixom soll mit neuen Produktionslinien für Solarmodule und innovative Energiespeicher erneuert und modernisiert werden. Oerlikon Solar sei für den Fall der Realisierung der Pläne von der kalifornischen Clairvoyant Energy als bevorzugter Ausrüster für die Produktionslinie von Dünnschicht-Solarmodulen ausgewählt worden.


Regionale Verkaufs- und Kundendienstzentrale in Wixom
Clairvoyant Energy plant die Einstellung von 300 Mitarbeitern gegen Ende 2011 für die mit Oerlikon Solarmodul-Produktionsanlagen ausgerüstete Fertigung. Je nach Nachfrage werde zu einem späteren Zeitpunkt mit der Einstellung von weiteren 700 Mitarbeitern gerechnet. Sollte das Projekt genehmigt werden, will Oerlikon Solar USA eine regionale Verkaufs- und Kundendienstzentrale am Standort Wixom einrichten. (awp/mc/ps/34)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.