Oerlikon Solar erhält Grossauftrag aus Russland

Mit einer geplanten Jahreskapazität von einer Million Solarmodulen sei dies der in diesem Jahr bisher grösste Auftrag weltweit für eine Dünnschicht-Photovoltaik Produktionsanlage, wie die OC Oerlikon-Tochtergesellschaft in einer Mitteilung vom Montag schreibt. 


Höherer Wirkungsgrad
Demnach kommt im Rahmen des Auftrags Oerlikon Solars Micromorph-Technologie zum Einsatz, die im Vergleich zur früheren Modulgeneration den Wirkungsgrad um bis zu 50% erhöht. Die Anlage wird 2010 an das neue Werk geliefert, welches derzeit in Novocheboksarsk (Republik Tschuwaschien) errichtet wird. Produktionsbeginn ist für 2011 geplant. Der Auftrag beinhaltet auch einen Wartungsvertrag über mehrere Jahre für das globale Kundenservice-Team von Oerlikon Solar.


Hohe Leistung bei tiefen Kosten
Das Joint Venture von Renova und Rusnano wird als jüngster Käufer einer Micromorph end-to-end-Produktionsanlage von Oerlikon Solar in den Genuss dieser modernsten Herstellungslösung von Photovoltaik (PV)-Modulen kommen: hohe Leistung bei niedrigen Kosten. Mit den Micromorph PV-Modulen bedient NST den Bedarf des wachsenden Markts für hochwertige Solar-Applikationen. Der Fokus liegt auf den Absatzmärkten Spanien, Italien, Griechenland sowie Deutschland.


Technologie von Oerlikon Solar erfährt weitere Dynamik
Neben der Expansion in andere Märkte gibt es neue Bewegung in den bestehenden Absatzgebieten: Mehrere Kunden von Oerlikon Solar haben neue Abnahmeverträge für die Lieferung von Solarmodulen aus end-to-end-Produktionsanlagen von Oerlikon Solar bekannt gegeben. HelioSphera (Griechenland) kündigte die Unterzeichnung eines langfristigen Liefervertrags mit Techno Spot an, einem grossen italienischen Händler für Solarmodule und -komponenten. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird HelioSphera zwischen 2009 und 2010 mindestens 9 MW Micromorph Dünnschichtmodule liefern. Ausserdem teilte die deutsche Sinosol AG mit, dass sie mit zwei Oerlikon Solar Kunden aus Taiwan Verträge über insgesamt 68 MW abgeschlossen hat.  (oerlikon solar/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.