Oxygen Biotherapeutics: Neue positive Studienresultate

«Dieser Machbarkeitsnachweis ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Anwendung von Oxycyte bei Rückenmarksverletzungen. Die positiven Ergebnisse beider Studien geben uns die Möglichkeit, Partnerschaften für klinische Studien zur Anwendung von Oxycyte bei Rückenmarksverletzungen einzugehen», erklärt Dr. Med. Gerald Klein, Chief Medical Officer von Oxygen Biotherapeutics. Die beiden histologischen Studien zeigen, dass Oxycyte die Menge des unversehrten Nervengewebes im Rückenmark nach einer Verletzung erhöht. Ferner verbessert sich die funktionale Erholung, wie aus Footprint-Analysen sechs Wochen nach der Behandlung geschlossen werden kann.


Poster-Präsentation am National Neurotrauma Symposium
Die Studie mit dem Titel «Possible Role of Hyperbaric Oxygen Therapy (HBO) and Oxycyte After Spinal Cord Injury in Rats» wird im Rahmen der Poster-Präsentation am National Neurotrauma Symposium vom 14. bis 16. Juni 2010 im Paris Hotel in Las Vegas, USA, vorgestellt. Die Resultate der Studie «Evaluation of the Neuroprotective and Behavioral Effects of the Perfluorocarbon Oxycyte After Spinal Cord Injury (SCI) in the Rat» sind bereits in September 2009 am jährlichen National-International Neurotrauma Symposium von Dr. Ross Bullock von der University of Miami Miller School of Medicine präsentiert worden. Beide Studien wurden mit finanzieller Unterstätzung von Oxygen Biotherapeutics durchgeführt.


Patentgeschützter Sauerstoffträger
Oxycyte-Emulsion ist ein patentgeschützter Sauerstoffträger. Es ist eine grenz-flächenaktive Substanz (Surfactant), die intravenös verabreicht wird. Laut Schätzungen des National Spinal Cord Injury Statistical Centers in Birmingham, Alabama USA, kommt es allein in den Vereinigten Staaten jedes Jahr zu 12?000 neuen Fällen von Rücken-marksverletzung; die Zahl der Personen mit Rückenmarksverletzung in den USA beläuft sich auf rund eine Viertelmillion. Gemäss einer Studie der Christopher & Dana Reeve Foundation leben weltweit insgesamt rund sechs Millionen Personen mit einer Lähmung meist als Folge von Rückenmarksverletzungen. (oxygen biotherapeutics/mc/ps)


Über Oxygen Biotherapeutics
Das Biotech Unternehmen Oxygen Biotherapeutics Inc. ist auf medizinische und kosmetische Produkte spezialisiert, die Sauerstoff effizient in Körpergewebe transportieren. Der patentierte Perfluorcarbon-Wirkstoff Oxycyte? ist ein therapeutischer Sauerstoffträger und ein Flüssigbeatmungsmittel, das sowohl für intravenöse als auch für äussere Anwendungen entwickelt wird. Diesen April hat das Unternehmen mit Dermacyte? Oxygen Concentrate ein erstes Kosmetikprodukt lanciert. Weiter konzentriert sich das Unternehmen auf Perfluorcarbon basierte Sauerstoffträger für den Einsatz bei Schädel-Hirn-Trauma und Taucherkrankheit sowie für Körperpflege und äusserliche Wundheilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.