Oxygen und Sarasota beabsichtigen Zusammenarbeit

Wundecyte von Oxygen Biotherapeutics ist ein in Entwicklung befindliches neuartiges Gel. Es wird als wundheilender Wirkstoff verwendet, der einer Wunde Sauerstoff zuführt – entweder allein oder in Kombination mit einem speziell mit Sauerstoff angereicherten Verband. Die von SMP entwickelten Technologien des Sauerstofftransports umfassen WoundSeal I, eine Apparatekammer, die speziell entworfen wurde, um Flüssigkeiten und Gele zur Wundoberfläche zu transportieren;  ferner WoundSeal II, eine Kompresse mit mehreren Schichten, die der Haut eines oder mehrere Heilmittel zur Behandlung chronischer Wunden und Brandwunden zuführt; und schiesslich OxyShield, eine topische Sauerstoffkammer, die akuten und chronischen Wunden hyperbaren Sauerstoff zuführt, um die Angiogenese zu fördern. Für alle drei Anwendungen wurden Patente eingereicht.


Steigende Zahl von Wundpflegefällen erwartet
«Chronische Wunden können extrem schmerzhaft und hinderlich sein und die Lebensqualität der betroffenen Personen stark einschränken. Leider heilen gewisse Wunden über Jahre nicht aus. Da die Zahl der Diabetiker zunimmt und die Baby Boom-Generation älter wird, erwarten wir eine steigende Zahl von Wundpflegefällen. Wir glauben, dass SMP ein innovativer, aufsteigender Produktentwickler in diesem Feld ist, dessen Experten ihre Fachkenntnisse in verschiedenen führenden Unter-nehmen für Wundheilung gewannen. Wir freuen uns darauf, gemeinsam Sauerstoff basierte Produkte zur Wundbehandlung zu entwickeln,» sagt Dr. Gerald Klein, Chief Medical Officer von Oxygen Biotherapeutics.


Kombination neuer Technologien sollen besser helfen
«Gesundheitsreform und effiziente medizinische Behandlung sind nicht unbedingt Gegensätze. Vielmehr liegt die Lösung für diese fundamentalen Probleme oft in der Kombination neuer Technologien. SMP arbeitet mit zahlreichen strategischen Partnern mit innovativen Technologien zusammen, um den Patienten besser zu helfen und Spitalaufenthalte zu verkürzen. Wundecyte von Oxygen Biotherapeutics ist ein völlig neuartiger Sauerstoffträger, der mit unseren Technologien kombiniert werden kann, um eine wegweisende Lösung der Sauerstoffzufuhr anzubieten. Wir freuen uns darauf, mit dem innovativen Team von Oxygen Biotherapeutics Produkte für die Zukunft zu entwickeln,» sagt Dr. Walt F. Leise, CEO von SMP.

Chronische ischämische Wunden
Chronische ischämische Wunden sind zum Beispiel Diabetikergeschwüre, Dekubital-geschwüre sowie Hautentzündungen wie Stauungsekzeme, die oft in den unteren Extremitäten von Patienten mit chronischen Venenproblemen und Bluthochdruck in den Venen vorkommen. Gemäss dem amerikanischen «National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases» leiden in den Vereinigten Staaten ungefähr 16 Millionen Menschen an Diabetes, und weitere Millionen sind dabei, diese Krankheit zu entwickeln. 15 Prozent aller Diabetiker entwickeln ein Geschwür am Fuss, davon wiederum benötigen 12 bis 24 Prozent eine Amputation. Auch wenn die Heilung eines Fussgeschwürs gelingt, liegt das Rückfallrisiko bei 66 Prozent; oft wird dann doch noch eine Amputation nötig.


Am meisten Druckgeschwüre in Intensivstationen
Dekubitalgeschwüre, oft auch als Wundliegegeschwür oder Druckgeschwür be-zeichnet, treten besonders an knochigen Stellen auf, die besonders belastet sind, wenn Personen lange liegen. Besonders betroffen sind Schädel, Rücken, Gesäss, Steissbein, Hüftknochen und andere Stellen, auf die ständiger Druck ausgeübt wird. Bei einer 1999 in den USA durchgeführten Umfrage wurde festgestellt, dass in den Spitälern am meisten Druckgeschwüre in den Intensivstationen vorkommen. Die Resultate zeigen auch, dass 11 bis 30 Prozent aller Patienten in Pflegeheimen unter Druckgeschwüren leiden. Stauungsekzemen treten bei einem bedeutenden Teil der alternden Bevölkerung auf.  Studien in Amerika belegen, dass 15 bis 20 Millionen Personen älter als 50 Jahre davon betroffen sind – das ist mehr als 5 Prozent der Bevölkerung. (Oxygen Biotherapeutics/mc/ss)


Über Sarasota Medical Products
Sarasota Medical Products, Inc. (SMP) stellt Ostomie- und Wundpflegeprodukte her. Die Firma wurde von den Entwicklern jener Produkte und Prozesse gegründet, die heute von den Marktführern in Ostomie und Wundpflege weltweit eingesetzt werden.  SMP hat vier neue Produkte entwickelt, die Marktanteile im Bereich der anspruchs-vollen Wundpflege erobern werden, sowie ein neues Verbindungssystem, das auf den globalen Ostomiemarkt zielt.

Über Oxygen Biotherapeutics, Inc.
Das Biotech Unternehmen Oxygen Biotherapeutics Inc. ist auf medizinische und kosmetische Produkte spezialisiert, die Sauerstoff effizient in Körpergewebe trans-portieren. Der patentierte Perfluorcarbon-Wirkstoff Oxycyte ist ein therapeutischer Sauerstoffträger und ein Flüssigbeatmungsmittel, das sowohl für intravenöse als auch für äussere Anwendungen entwickelt wird. Diesen April hat das Unternehmen mit Dermacyte Oxygen Concentrate ein erstes Kosmetikprodukt lanciert. Weiter konzentriert sich das Unternehmen auf Perfluorcarbon basierte Sauerstoffträger für den Einsatz bei Schädel-Hirn-Trauma und Taucherkrankheit sowie für Körperpflege und äusserliche Wundheilung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.