OZ Holding steigert Reingewinn konsolidiert mit MCT auf 50,1 Mio. Franken

Der Gesamtertrag der neuen OZ wird mit 94,6 Mio CHF ausgewiesen. Der Generalversammlung wird die Ausschüttung einer auf 2,75 (2,50) CHF erhöhten Dividende beantragt, wie es in der Mitteilung vom Dienstag heisst.


3,5 Mrd. Franken verwaltete Vermögen
Die verwalteten Vermögen wurden auf 3,5 (2,5) Mrd CHF gesteigert. Vom Gesamtbetrag stammen 2,2 Mrd CHF von MCT. Insgesamt seien der Gruppe 394 Mio CHF an Netto-Neugelder zugeflossen. Das Eigenkapital der Bank wird per Ende 2005 mit 165,1 Mio CHF angegeben. Die Eigenkapitalrendite beträgt 29,4%.


70 % des Gesamtertrages aus Kommissionsgeschäft
Mit 65,5 Mio CHF entfallen rund 70% des Gesamtertrages auf das Kommissionsgeschäft. Der Wertschriftenerfolg beläuft sich auf 25,8 Mio CHF, andere Erträge werden mit 3,3 Mio CHF ausgewiesen. Die gute Ertragslage verbunden mit dem Ausbau der personellen Kapazitäten führte zu einer Erhöhung der Personal- und Nebenkosten auf 15,8 (9,5) Mio CHF. Die Cost-Income Ratio der Gruppe beträgt 33,5%. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.