OZ: Rücktritt von CEO Peter Rüegg – Neuorganisation

Ferner strukturiert die Bank ihre Tätigkeit neu in die beiden Geschäftsfelder «Investment Banking» und «Real Estate Structured Finance». Der Rücktritt von Peter Rüegg erfolgt laut Medienmitteilung vom Montag «aus persönlichen Gründen sowie im Zusammenhang mit Handlungen, die Gegenstand einer bankinternen Untersuchung sind». Dabei gehe es um eine allfällige Verletzung der Good Corporate Governance, wie Finanzchef Lorenzo Trezzini auf Anfrage von AWP ausführte.


Geschäftsgang entwicklet sich erwartungsgemäss
Ob es bei der Untersuchung um Vorgänge mit strafrechtlicher Relevanz gehe, konnte Trezzini nicht sagen. Zuerst müsse die Untersuchung abgeschlossen werden, danach werde die Bank wieder informieren. Die finanzielle Seite der Bank sei durch die Vorkommnisse nicht tangiert, hiess es in der Mitteilung weiter. Der Geschäftsgang entwickle sich erwartungsgemäss.


Neustrukturierung schon länger geplant
Die durch den Führungswechsel bedingte Neustrukturierung sei schon seit längerer Zeit geplant und ergebe sich aus dem Ende 2005 erfolgten Zusammenschluss mit den MCT Gesellschaften, heisst es weiter in der Mitteilung. Das Investment Banking steht neu unter der Leitung von Reto Peczinka, dem interimistischen CEO. Der Bereich Real Estate Structured Finance werde wie bisher von Henrik Bartl geführt.


Ergänzende Geschäftsfelder
In der OZ Gruppe (OZ Holding AG) sollen die beiden neuen Geschäftsfelder die bestehenden Geschäftsfelder Asset Management und Wealth Management ergänzen. Ob Peczinka die Nachfolge von Rüegg definitiv übernehmen werde, sei noch nicht entschieden aber durchaus möglich, sagte Trezzini weiter.


Einstufung der Aktien zurückgenommen
Die Zürcher Kantonalbank hat am Montagmorgen die Einstufung für die Aktien der OZ Holding auf «Marktgewichten» von Übergewichten zurückgenommen. Die Begründung dafür war bis dahin nicht erhältlich. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.