Petroplus nennt Bedingungen für Rückkauf der Wandelanleihe

Für eine angediente Obligationen im Nominalwert von 100’000 USD beträgt der Rückkaufpreis somit 100’000 USD zuzüglich aufgelaufener Zinsen. Die Bezahlung des Rückkaufpreises erfolgt in bar. Petroplus wird das Rückkaufangebot für zu Stande gekommen erklären, falls innerhalb der Angebotsfrist mindestens 66% des Nominalwerts der Wandelanleihe 2008, entsprechend einem Nominalbetrag von 330 Mio CHF, rechtsgültig angedient werden. Das Unternehmen behält sich jedoch vor, auf die Annahmequote von 66% zu verzichten.


Änderung der bisherigen Anleihensbedingungen
Ferner sieht Petroplus eine Änderung der bisherigen Anleihensbedingungen vor. Neu soll das Unternehmen die Wandelanleihe nicht erst vorzeitig zur Rückzahlung fällig stellen können, wenn 85% der ausstehenden Obligationen zurückbezahlt, in Aktien gewandelt oder zurückgekauft und vernichtet wurden, sondern bereits ab 51%. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.