Phonak: Synergien aus GN Resound-Übernahme

«Die Synergien könnten auch höher ausfallen», sagte Phonak-CEO Valentin Chapero in einem Interview mit der westschweizer Tageszeitung «Le Temps» (Ausgabe 14.10.).


Wachstumsmöglichkeiten und Kostensynergien
Die Übernahme bringe neue Wachstumsmöglichkeiten und jährliche Kostensynergien (vor Steuern) von rund 100 Mio CHF ab dem dritten Jahr nach Abschluss der Transaktion, hiess es seitens Phonak bei der Ankündigung der Akquisition anfangs Oktober.


Nummer 1 im Hörgerätemarkt
Phonak gibt für die Übernahme der dänischen GN Resound 15,5 Mrd DKK (3,3 Mrd CHF) aus und wird mit einem Umsatz von 1,5 Mrd CHF die Nummer 1 im Hörgerätemarkt. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.