Pilatus verkauft sechs PC-12 NG an finnische Luftwaffe

Der Vertrag mit einem Gesamtvolumen von 22.5 Millionen Euro wurde am Freitag, in Anwesenheit des Oberbefehlshabers der finnischen Luftwaffe, Generalmajor Jarmo Lindberg und Jim Roche, Pilatus Vizepräsident der Business Unit Government Aviation, in Tikkakoski feierlich unterzeichnet. Nach einer sehr intensiven, zwölfmonatigen Evaluationssphase in Stans und in Iqaluit (Kanada) konnte sich Pilatus mit dem PC-12 NG letztendlich gegen die internationale Konkurrenz durchsetzen und diesen sehr wichtigen Vertrag abschliessen.


Bedeutender Auftrag
Die Entscheidung der finnischen Luftwaffe zur Beschaffung des PC-12 NG ist für Pilatus von grosser Bedeutung, da erstmals eine gesamte Flotte dieses Flugzeugtyps an eine europäische Luftwaffe verkauft wird. Weltweit haben bereits 32 Luftwaffen Pilatus Flugzeuge im Einsatz. (pilatus/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.