PostFinance lanciert Geldüberweisung per SMS

Pro Tag und Empfängerkonto sind Überweisungen von maximal 100 Franken möglich, wie PostFinance in einer Medienmitteilung schreibt. Die Transaktion ist sowohl für Sender als auch für Empfänger kostenlos ? abgesehen von der üblichen SMS-Gebühr. Die Transaktionen werden nur bei positivem Kontostand ausgeführt, die Gutschrift auf dem Empfängerkonto erfolgt innerhalb weniger Minuten. Neben der Geldüberweisung stehen den Kundinnen und Kunden noch weitere innovative Handydienstleistungen rund um ihr Postkonto zur Verfügung. Sie können auch ihren Saldo oder die letzten fünf Bewegungen auf dem Postkonto per SMS abfragen.


Sicherheitsvorkehrungen gegen Missbrauch
PostFinance hat für die Kontoüberweisung per SMS verschiedene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, die die Kundinnen und Kunden vor Missbrauch schützen. Neben der Beschränkung auf 100 Franken pro Tag und Empfängerkonto überprüft PostFinance vor jeder Transaktion die Handynummer und die individuelle Monatslimite des Senders. Das Finanzinstitut kennt bei jeder Überweisung sowohl Sender als auch Empfänger und kann bei allfälligem Missbrauch reagieren. Ein weiteres Sicherheitselement ist die Sperrung der SIM-Karte. Wenn die Kundinnen und Kunden ihr Handy verlieren und die SIM-Karte sperren, sind keine Käufe oder Überweisungen per SMS mehr möglich. Sie können die Kontoüberweisung auch direkt bei PostFinance sperren lassen.


Zuerst Bezahlen mit dem Handy ? nun Geld überweisen
PostFinance lancierte im August 2007 das Zahlen mit dem Handy. Es handelte sich um die erste massentaugliche Zahlungsart im Mobile Commerce, dem Einkaufen mit dem Handy. Sie dient nun als Basis für die Überweisung per SMS. Die Kundinnen und Kunden können eine oder mehrere Handynummern mit ihrem Postkonto verknüpfen und so Bestellungen oder Überweisungen per SMS direkt dem Postkonto belasten. Dies funktioniert unabhängig von Mobiltelefon, Mobilfunknetz und Abonnement. Einzige Bedingung ist die einmalige Registrierung per SMS oder im E-Finance. Aktuell sind rund 4500 Kundinnen und Kunden registriert, die Angebote von 35 Partnern beziehen können. (PostFinance/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.