Preis für OPEC-Öl auf 55,29 US-Dollar gestiegen

Nach Berechnungen des OPEC-Sekretariats vom Montag kostete ein Barrel (159 Länder) aus den Fördergebieten des Kartells am Freitag im Durchschnitt 55,29 US-Dollar. Das waren 31 Cent mehr als am Donnerstag. Die OPEC berechnet den Durchschnittspreis auf der Basis von elf wichtigen Rohölsorten der Organisation. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.