Private Equity Holding: Neue Verwaltungsräte nominiert

Weiter sollen an der kommenden a.o. GV die bestehenden Investitionsbeschränkungen aufgehoben werden, wonach die PEH bis zur Generalversammlung 2007 keine neuen «Fund Commitments» eingehen und keine «Secondary Transactions» durchführen darf. Dem VR soll damit die Möglichkeit eingeräumt werden, die Investitionsstrategie festzulegen. Traktandiert sei darüber hinaus ein neues Aktienrückkaufprogramm mit anschliessender Kapitalherabsetzung.


Nachhaltige Wertsteigerung
Die vorgeschlagenen Massnahmen zielten insgesamt auf eine nachhaltige Wertsteigerung durch selektive Neuanlagen und durch eine Verdichtung des inneren Wertes ab, so PEH.


Rücktritterklärung von VR-Präsidents Dieter Dubs
Zuletzt hatte PEH-Verwaltungsratspräsident Dieter Dubs seinen Rücktritt auf die kommende a.o. GV erklärt. Zudem waren die Verwaltungsräte Daniel Suter und Jean-Pierre Conrad mit sofortiger Wirkung zurückgetreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.