Publica: Unterdeckung wegen Finanzkrise

Sollte sich das Anlageergebnis allerdings weiter verschlechtern, müsste gehandelt werden. Auch die Performance hat gelitten und liegt bei minus 6,86%. Dieses Resultat stelle einen herben Rückschlag für die Risikofähigkeit der Vorsorgewerke dar, heisst es in der Mitteilung. Bereits 2007 konnte die Bundespensionskasse mit ihren Anlagen gerade mal 1,3% erwirtschaften. 2006 lag die Performance noch bei 4,5%, 2005 gar bei 9,9%.


Deckungsgrad kontinuierlich geschrumpft
Auch der Deckungsgrad schrumpfte in den vergangenen Jahren kontinuierlich. 2007 lag er noch bei 106,7%, 2006 gar bei 108,8%. Die Kassenkommission wird den vollständigen Jahresbericht 2008 Mitte April genehmigen. (awp/mc/ps/34)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.