PubliGroupe: Publicitas Léman passt Strukturen an – Abbau von 89 Stellen

Grund für die Kündigung der exklusiven Regieverträge durch Edipresse Suisse sei deren Entscheidung, den Werbemarkt ab Anfang 2010 in eigener Regie zu bearbeiten. In der Folge werde Publicitas mit Edipresse auf nicht exklusiver Basis zusammenarbeiten, heisst es weiter.


Zahl der Arbeitsplätze auf 50 verringert
Als Konsequenz werde ein Teil der Strukturen von Publicitas Léman, die sich ausschliesslich mit der Vermarktung von Edipresse befasse, nun abgebaut. Dadurch werde mit einem Abbau von 89 Stellen die Zahl der Arbeitsplätze auf rund 50 per Anfang 2010 verringert. 27 Mitarbeiter dürften künftig für Edipresse arbeiten; 6 Mitarbeiter würden frühpensioniert. Für die restlichen 56 gekündigten Mitarbeiter seien Begleitmassnahmen vorgesehen, so die Mitteilung weiter. (awp/mc/pg/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.