Ratiopharm-Übernahme nun perfekt

Dies teilte die Vermögensverwaltung VEM der Merckle Gruppe am Dienstag mit. Erst in der vergangenen Woche hatte die Europäische Kommission den Verkauf an Teva mit Auflagen genehmigt. Im monatelangen Bieterrennen um Ratiopharm hatte Teva Mitte März den Zuschlag erhalten. Der Verkaufspreis lag inklusive Schulden bei 3,625 Milliarden Euro. Mit dem Kauf der Ulmer wird Teva die Nummer eins im europäischen Generikamarkt. (awp/mc/ps/20)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.