Rauschende Ballnacht in Zürich

Rauschende Ballnacht in Zürich
Seit 2O Jahren feiern rund 16OO Gäste ein rauschendes Fest im wohl schönsten Ballsaal der Stadt – ein Benefizanlass zugunsten des Opernhauses. (© Opernhaus Zürich)

Zürich – Am 14. März 2020 findet der Jubiläums-Opernball des Opernhauses Zürich statt. Während des Diners und zur Balleröffnung spielt die Philharmonia Zürich unter der musikalischen Leitung von Marco Armiliato. Die Stargäste Annette Dasch und Pavol Breslik singen Arien und Duette und der Chor der Oper Zürich tritt erstmals am Opernball auf.

Nach der Eröffnung durch die Debütantinnen und Debütanten spielen Bands und Orchester auf der Opernhausbühne und im Bernhard Theater zum Tanz für alle auf. DJs heizen mit angesagten Beats auf der Studiobühne ein und nach der Hauptpreisverlosung der grossen Tombola folgen die original Weather Girls auf der Opernhausbühne zu einem Top Act. Im Casino können Ballgäste kostenloses Spielvergnügen am Roulette und Black Jack geniessen. Der glanzvolle Opernball mit drei Tanzflächen und einer Vielzahl exklusiver Bars findet in allen Räumlichkeiten des Opernhauses statt – bis in die frühen Morgenstunden.

Benefizgala zugunsten des Opernhauses
Mit dem Erlös des Opernballs 2O2O werden vielfältige Zugänge zu den Kunstformen Oper und Ballett für jährlich rund 7’OOO junge Menschen ermöglicht. Das Opernhaus Zürich weckt mit seinem Programm für Schulen Neugierde, schafft Begegnungen und vermittelt Einblicke auf Führungen, in Workshops und bei Probenbesuchen. Damit diese wichtige und personalintensive Vermittlungsarbeit möglich wird, treten Künstlerinnen und Künstler am Opernball ohne Gagen auf, Sponsoren und Partner leisten Beiträge und Ballgäste unterstützen dieses Anliegen durch den Erwerb von Ballkarten und Losen für die grosse Tombola. (Opernhaus Zürich/mc/kbo)

Opernball Zürich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.