Richemont wird 90 Prozent seiner BAT-Anteile an die Aktionäre übertragen

Gemäss den am Freitag vorgestellten Plänen wird CFR am 3. November 2008 nun 90% seiner Beteiligung am Tabakkonzern British American Tobacco (BAT) in das Investment-Vehikel einbringen. Die 351 Mio BAT-Aktien entsprechen 17,5% der ausstehenden BAT-Anteile.


Mehr als 1 Mrd EUR Cash
Wie Richemont weiter mitteilt, wird die Luxusgeütergesellschaft CFR nach deren Verselbständigung über mehr als 1 Mrd EUR an Cash verfügen und sich in einer guten Position für weiteres Wachstum befinden. Dies könne organisch, wie auch akquisitorisch geschehen, sollten sich Gelegenheiten ergeben. (awp/mc/gh/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.