Rieter: Forbo hält 5,01 Prozent

Dies entspreche 223’000 Namenaktien, wie Rieter am Donnerstag mitteilte. Rieter begrüsst das Engagement «dieses industriellen Investors». Man habe Kenntnis, dass die Forbo-Gruppe diese Beteiligung mit einem langfristigen Horizont eingegangen sei.


Hess steht nicht mehr als VR zur Verfügung
Gleichzeitig teilte Rieter mit, dass Roland Hess nicht wie geplant Verwaltungsratspräsident wird. Hess habe dem Verwaltungsrat mitgeteilt, dass er aus persönlichen Gründen nicht mehr als Kandidat zur Verfügung stehe. Anstelle von Hess soll Erwin Stoller das Amt des VR-Präsidenten übernehmen. Dieser war bisher als Vize-Präsident vorgesehen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.