Roche: Amgen-Patentstreit beendet

Amgen erlaube Roche im Gegenzug, Mircera in den USA ab Mitte 2014 im Rahmen einer eingeschränkten Lizenzvereinbarung zu vermarkten. Diese Vereinbarung seien nach dem Urteil des zuständigen US District Court in Bosten getroffen worden. Das Gericht hatte die Anfechtungen von Amgen geschützt. Das Gerichtsurteil beinhalte keinerlei Zahlungen zwischen den beiden Parteien, so die Mitteilung weiter. Eine Roche-Sprecherin sagte auf Anfrage, dass der Gerichtsentscheid noch frisch sei und analysiert werde. Es sei noch zu früh, über allfällige finanzielle Aspekte oder die künftige Lizenzvereinbarungen Aussagen machen zu können. (awp/mc/ps/11)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.