Roche: EMEA mit Zulassungserweiterung für Avastin

Nach dieser Zulassungserweiterung könne Avastin bei Patienten mit metastasierendem Kolorektalkarzinomen künftig sowohl als Erstlinienbehandlung als auch in späteren Behandlungslinien in Kombination mit jeder beliebigen Chemotherapie eingesetzt werden, teilte Roche am Montag mit. Die Zulassungserweiterung schliesse auch das oral anzuwendende Zytostatikum Xeloda (Capecitain) von Roche ein.


`So gut wie alle` Patienten behandeln
Dank dieser erweiterten Zulassung könnten `so gut wie alle` Patienten, die an metastasierendem Dickdarmkrebs leiden, mit Avastin behandelt werden. Schätzungen zufolge werde 2008 bei über 400`000 Menschen in Europa die Diagnose metastasierender Dickdarmkrebs gestellt, so die Mitteilung. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.