Rückschlag für Roche in Grossbritannien

Unter den empfohlenen Mitteln befindet sich auch Erbitux von Merck. Die jüngste Entscheidung der Behörde ist anfechtbar. Die Behörde habe abschlägig entschieden, weil es Roche nicht gelungen sei, die Kosteneffizienz der Behandlung aufzuzeigen. Die klinische Effektivität sei nicht zur Debatte gestanden, teilte Roche Grossbritannien am Dienstag mit. Damit sei Grossbritannien das wohl einzige industrialisierte Land, in dem zur Behandlung des fortgeschrittenen Darmkrebs‘ Avastin nicht zur Verfügung stehe, stellt Roche fest.


„Verheerende Nachrichten“ für Darmkrebspatienten
Die britische Behörde hatte Avastin erstmals vor vier Jahren zurückgewiesen. Patientengruppen hatten sich vehement für eine Empfehlung eingesetzt und heben auch heute wieder zur Klage an. Er sei von der Entscheidung enttäuscht, lässt sich beispielsweise Ian Beaumont vom Verband „Bowel Cancer UK“ auf BBC online zitieren. Mike Hobday von der „Macmillan Cancer Support“ spricht von „verheerenden“ Nachrichten für Darmkrebspatienten in UK.


Roche-Titel halten sich über Gesamtmarkt
Die definitive Empfehlung zu Avastin gegen fortgeschrittenen Darmkrebs dürfte Mitte September 2010 ausgesprochen werden. Die Genussscheine von Roche reagieren nicht wesentlich auf die Nachricht aus Grossbritannien. Bis um 09.40 Uhr gehen die „Bons“ um 0,6% auf 138 CHF zurück, während der Gesamtmarkt (SMI) 0,94% tiefer steht. Die ZKB wertet die Nachricht in einem ersten Kommentar als „leicht negativ“.


Roche vereinbart Zusammenarbeit mit Aileron
Roche hat mit dem amerikanischen Biopharmazeutik-Unternehmen Aileron Therapeutics eine Zusammenarbeit vereinbart. Gegenstand der Zusammenarbeit sei die Entwicklung und Vermarktung einer neuen Klasse von Medikamenten, sogenannten „Stapled Peptides“, teilten die beiden Konzerne mit. Im Rahmen der Vereinbarung wird Roche an Aileron eine sogenannte Upfront-Zahlung von 25 Mio USD leisten, wie es weiter heisst. Bei Erreichen bestimmter Meilensteine steht Aileron die Zahlung von insgesamt bis zu 1,1 Mrd USD zu. (awp/mc/ps/07) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.