runIT erster Schweizer Integrations Business Partner von Ipanema Technologies

runIT erster Schweizer Integrations Business Partner von Ipanema Technologies

Manuel Maranta, Geschäftsführer von runIT.

Dübendorf – Das im Quadranten «Visionaries» des Gartner «Magic Quadrant für WAN-Optimierungs-Controller, 2012» gelistete Unternehmen baut nun in der Schweiz seine Marktpräsenz mit runIT, dem ersten Ipanema Integrations Business Partner, aus.

runIT fokussiert sich seit über 10 Jahren auf die Optimierung von IT-Infrastrukturen und sorgt mit seinem umfassenden Know-how bei ihren Kunden für eine signifikante Reduktion der IT-Gesamtkosten. Durch die Datenexplosion, den schnell wachsenden Einsatz von Cloud-Computing und die sich verändernden IT-Infrastrukturen stehen bei IT-Managern vor allem die Visibilität bezüglich Netzwerkperformance, die Priorisierung von Applikationen resp. Datenströmen, eine exzellente Quality of Services (QoS) sowie Transparenz im Vordergrund. Dies vor allem, um mit einem dynamisch anpassbaren Netzwerk die zunehmend komplexere IT-Landschaft auf die Geschäftsbedürfnisse und -ziele abstimmen zu können. Genau in diesen Bereichen bietet Ipanema Technologies Lösungen, die in der Technologieplattform Autonomic Networking SystemTM (ANSTM) integriert sind. Das System ermöglicht eine 100-prozentige Sicht auf alle Applikationen und deren Performance sowie eine einzigartig dynamische Quality of Services (QoS), WAN-Optimierungsansätze, eine dynamische WAN-Selektion, um hybride Netzwerkarchitekturen (MPLS/Internet) zu managen und Netzwerk Rightsizing. Vor allem für Unternehmen, die kein Netflow-Protokoll in ihrem Netz einsetzen wollen, ist Ipanema sehr interessant.

Visibilität und Quality of Services im Vordergrund
«Die Partnerschaft mit Ipanema wurde von uns sehr bewusst eingegangen», so Manuel Maranta, Geschäftsführer von runIT. «Wir optimieren seit über 10 Jahren IT-Infrastrukturen in Schweizer Unternehmen und stehen dadurch auch kontinuierlich im Dialog mit Netzwerkverantwortlichen. Das Bedürfnis nach mehr Visibilität, also dem Sichtbarmachen von Problemfeldern, und dynamischer QoS, insbesondere bei hybriden Netzwerk- und Cloud-Umgebungen, ist enorm gross. Das hat uns dazu bewogen, einen weiteren Technologiepartner zu evaluieren, der diese Bedürfnisse in spezifischen Situationen besser abdeckt als andere. Mit Ipanema Technologies haben wir den richtigen Partner gefunden. Eine optimale Ergänzung zu unserem bestehenden Portfolio.» Die Lösungen wurden in der runIT-eigenen Referenzarchitektur getestet und werden aktiv eingesetzt. Im Weiteren sind drei Mitarbeitende aus der Technik und der Beratung in der Ausbildung zur Ipanema-Zertifizierung.

«In der Schweiz nutzen bereits Provider wie Swisscom, Orange, BT und weitere unsere Lösungen, um ihren Kunden den bestmöglichen Service bieten zu können. Was uns hier fehlte, war ein kompetenter Integrationspartner, der die Bedürfnisse und Anforderungen von WAN-Optimierungen und Performanceverbesserungen auf Unternehmensseite kennt. runIT hat langjährige Erfahrungen, ein enormes Know-how im Bereich von IT-Infrastruktur-Optimierungen und eine sehr gute Reputation bei Kunden. Wir sind überzeugt, in runIT den richtigen Partner gefunden zu haben, um den Schweizer Markt gemeinsam zu betreuen», erläutert Markus Sturzenegger, Verantwortlicher für den Schweizer Markt bei Ipanema. (runIT/mc/hfu)

Über runIT
runIT wurde im Jahr 2000 gegründet, ist in Dübendorf domiziliert und beschäftigt acht Spezialisten. Der Fokus der Tätigkeit liegt auf der Beratung sowie der Optimierung komplexer IT-Infrastrukturen. Dank einer selbst entwickelten Referenzarchitektur, die permanent verfeinert und den neusten Gegebenheiten angepasst wird, ist runIT in der Lage, schnell, unkompliziert und den aktuellsten Standards entsprechend Lösungen auszuarbeiten. Diese garantieren Kosteneinsparungen und Performanceverbesserungen bei der Optimierung von IT-Infrastrukturen. runIT arbeitet gezielt mit innovationskräftigen Partnern und Next Generation Technologien und ermöglicht dadurch den Kunden echten Mehrwert mit langfristig sichtbaren Verbesserungen. Sowohl betriebswirtschaftlich als auch in Bezug auf die Ressourcen- und Infrastrukturplanung und Umsetzung.

Über Ipanema
Als Vorreiter im Bereich WAN-Governance und -Optimierung arbeitet Ipanema Technologies mit vielen der weltweit grössten Unternehmen im öffentlichen und im privaten Bereich sowie mit Telekommunikationsunternehmen zusammen und steuert mehr als 150‘000 Standorte für über 1‘000 Kunden weltweit. Das Autonomic Networking System (ANSTM) von Ipanema sorgt für vollständige Steuerung und Optimierung der globalen Netzwerke in privaten, öffentlichen und hybriden Cloud-Umgebungen. ANSTM vereinheitlicht die Performance in Hybridnetzwerken, passt sich dynamisch an alle Gegebenheiten im Datenverkehr an und gewährleistet eine permanente Steuerung kritischer Anwendungen. ANSTM ist das einzige System mit zentraler Management- und Berichtsplattform, das sich an die Zielvorgaben der Serviceprovider und Grossunternehmen anpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.