Saia Burgess: Übernahmeangebot könnte bevorstehen

Der Verwaltungsrat wie die Gruppenleitung von Saia seien der Auffassung, dass der Fortbestand der Selbständigkeit von Saia aus heutiger Sicht die attraktives Alternative für die Zukunft sei, heisst es in einer Mitteilung am Montag.


Saia verfüge, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 13,4% für die letzten drei Jahre auf den Umsatz bezogen (11,5% auf EBIT), über einen starken Leistungsausweis, heisst es weiter. Auch werde das Unternehmen die erfolgreiche Wachstumsstrategie weiter konsequent umsetzen und profitabel wachsen. Der VR und die Gruppenleitung sind daher davon überzeugt, dass die Eigenständigkeit der Gesellschaft die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft der Saia-Burgess bietet, so die Mitteilung. (awp/mc/as)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.