SAirGroup: Bundesgericht weist Berufung von Obligationen-Käufern ab

Die Investoren hatten 2001 SAirGroup-Obligationen im Nominalwert von 3,2 Mio CHF für rund 2,4 Mio CHF gekauft. Nach dem Grounding der SAirGroup klagten sie über eine Inkassofirma gegen die SAirGroup-Verwaltungsräte Lukas Mühlemann, Mario Corti, Andres Leuenberger und Bénédict Hentsch sowie gegen die Credit Suisse First Boston.


Mit Haftungsklage bezahlten Kaufpreis nebst Zinsen gefordert
In ihrer Haftungsklage verlangten sie den seinerzeitig bezahlten Kaufpreis nebst Zinsen. Den Beklagten warfen sie vor, in strafbarer Weise falsch über die Finanzlage der SAirGroup informiert und sie so zum Kauf der Obligationen verleitet zu haben. Insbesondere sei an der Generalversammlung vom 25. April 2001 bekannt gegeben worden, dass die Deutsche Bank und die Citibank eine neue Kreditlimite von einer Milliarde Franken eingeräumt hätten. An dieser falschen Bekanntmachung sei bis Ende September 2001 festgehalten worden.


Handelsgericht wies die Klage ab – Bundesgericht bestätigt
Das Zürcher Handelsgericht wies die Klage im vergangenen Dezember jedoch ab. Es war im Wesentlichen zum Schluss gekommen, dass die Mitteilung über den Milliardenkredit für den Kaufentscheid nicht ausschlaggebend gewesen sei, womit ein Kausalzusammenhang fehle. Das Bundesgericht hat diesen Entscheid nun bestätigt.


Schluss der «Zürcher Kollegen» verbindlich
Laut den Lausanner Richtern sind ihre Zürcher Kollegen davon ausgegangen, dass der Anlageentscheid der Betroffenen auch dann nicht anders ausgefallen wäre, wenn die Informationen über den Milliardenkredit ausgeblieben wären. Dieser Schluss sei für das Bundesgericht grundsätzlich verbindlich.


Unzulässige Kritik an der Beweiswürdigung
Was dagegen in der Berufung vorgebracht werde, laufe auf eine unzulässige Kritik an der Beweiswürdigung des Handelsgerichts hinaus. Insgesamt habe es einen Kausalzusammenhang bundesrechtskonform verneint und die Schadenersatzforderung zu Recht abgewiesen. (Urteil 4C.70/2005 vom 18. Mai 2005; keine BGE-Publikation) (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.