SBB-Cargo-Chef Nordmann tritt per sofort zurück

Nordmann sei zum Schluss gekommen, ihm fehle die Glaubwürdigkeit für die weitere Leitung der SBB Cargo AG, teilte die SBB am Donnerstag mit. Der Güterverkehrdienstleister SBB Cargo hatte das Ziel, im Geschäftsjahr 2008 ausgeglichen abzuschliessen. Dies sei nun gefährdet.

Grosse Kosten vor allem im Ausland
Der Halbjahresverlust bewegt sich in der Grössenordnung des Vorjahres, wie es in der Mitteilung hiess. Obwohl sich der Umsatz und die Verkehrsleistung erfreulich entwickelt haben, entstanden grosse Kosten vor allem im Ausland. Dort führte der rasche Kundenzuwachs zu höheren Kosten als erwartet. Nordmanns Stellvertreter Nicolas Perrin übernimmt interimistisch die Nachfolge. Nordmann war seit 2000 Leiter der SBB Cargo AG. Unter anderem führte er die SBB Cargo in den liberalisierten Güterverkehrsmarkt.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.