Schaffner erhält von Bombardier Auftrag für Ausbau der Bahninfrastruktur Chinas

Dies teilte Schaffner am Freitagmorgen mit. Der Ausbau der Bahninfrastruktur sei eine der Prioritäten im aktuellen Fünfjahresplan der chinesischen Regierung, heisst es weiter. Darin seien Gesamtinvestitionen allein in Lokomotiven in der Höhe von rund 40 Mrd CHF vorgesehen, eine Steigerung auf das 2,5-fache gegenüber dem vorherigen Fünfjahresplan. Die aktuelle Bestellung sei eine Bestätigung der starken Position von Schaffner im chinesischen Binnenmarkt. (awp/mc/gh/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.