Schaffner unterzeichnet 4-Jahresvertrag mit Orange Business Services

Gegenstand des Vertrags seien ein adaptives Netzwerk, netzbasierte sichere Internet-Gateways und Beratung für 19 Standorte in 16 Ländern, schreibt Orange Business Services in einer Medienmitteilung. Schaffner ist seit 2003 Kunde von Orange Business Services.


Nach einer erfolgreichen Neuausrichtung habe das Management von Schaffner eine klare Vision von Wachstum und beabsichtige, das eigene Netz zu verbessern und die Kosten zu optimieren. Orange Business Services stelle als vertrauenswürdiger Partner von Schaffner konsistente Beratungsdienstleistungen zur Verfügung, bringe die IT-Systeme des Unternehmens auf den neusten Stand und erweitere die WAN-Funktionalität, ist der Mitteilung weiter zu entnehmen. (OBS/mc)





Über Schaffner
Schaffner ist die weltweit führende Unternehmensgruppe im Bereich elektromagnetischer Verträglichkeit und Power Quality. Sie unterstützt mit ihren Komponenten Lösungen für eine effiziente und zuverlässige Nutzung elektrischer Energie. Mit ihren Produkten und Dienstleistungen trägt die Schaffner Gruppe massgeblich zur Förderung von Technologien zur Gewinnung erneuerbarer Energien bei, stellt die zuverlässige Funktion von elektronischen Geräten und Systemen in Übereinstimmung mit allen bedeutenden Qualitäts- und Leistungsstandards sicher und erfüllt die Anforderungen nach steigender Energieeffizienz.


Über Orange
Orange ist die Hauptmarke des Telekommunikationsunternehmens France Telecom. Die France Telecom-Gruppe unterstützt mehr als 172 Millionen Kunden auf fünf Kontinenten (Stand: 31. März 2008). Zweidrittel davon sind Orange-Kunden. Der Konzern erzielte 2007 einen Jahresumsatz von 52,9 Milliarden Euro (13 Milliarden Euro am 31. März 2008). Am 31. März 2008 zählte die Gruppe 111.9 Millionen Mobil- und 12 Millionen ADSL Kunden. Im Juni 2005 brachte France Telecom sein NExT-Programm (New Experience in Telecommunications) auf den Markt. Das Programm soll France Telecom den Weg ebnen hin zum umfassenden Komplettanbieter. Der Telekommunikationsexperte setzt so den Massstab für neue Telekommunikationslösungen in Europa. In fast allen Ländern, in denen France Telecom vertreten ist, steht seit 2006 die Marke Orange für Internet-, TV- und mobile Services. Orange Business Services repräsentiert dabei den Geschäftskundenbereich des Konzerns. France Telecom ist der drittgrösste Mobilnetzanbieter und der grösste europäische Provider von Breitband-Internet-Services sowie einer der weltweit führenden Telekommunikationsdienstleister für multinationale Unternehmen. France Telecom (NYSE:FTE) ist an der Euronext in Paris und an der New York Stock Exchange gelistet.

Über Orange Business Services in der Schweiz
Mit über 400 Mitarbeitenden in den Büros in Genf, Lausanne und Zürich stärkt Orange Business Services seine Position in der Betreuung von multinationalen Unternehmen. Über 70 multinationale Unternehmen mit Sitz in der Schweiz zählen zu Orange Business Services Kunden, darunter Banca del Gottardo, Caterpillar, Computer Associates, Dow, Gate Gourmet, Givaudan, Hoppe, JT International, Landis+Gyr, McDonald’s, Oerlikon, PMI ITSC, Puma, Schaffner, SGS, STMicroelectronics, Swiss Re, Zehnder Group und Zurich Financial Services Group.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.