Schlumberger nach Gewinneinbruch wieder optimistischer

Im vergangenen Jahr war der Gewinn um mehr als 40 Prozent auf 3,1 Milliarden Dollar geschmolzen. Der Umsatz sank um rund 17 Prozent auf 22,7 Milliarden Dollar.


Weiterhin Probleme im Gasgeschäft
Im vierten Quartal ging es den Angaben zufolge bereits wieder aufwärts. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorquartal leicht auf 5,74 Milliarden Dollar. Das waren allerdings immer noch gut 1,1 Milliarden weniger als im vierten Quartal 2008. Probleme sieht Schlumberger weiterhin im Gasgeschäft. Dieses leide unter anderem wegen des weltweiten Ausbaus des Geschäfts mit verflüssigtem Gas (LNG) unter Überkapazitäten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.