sia Abrasives könnte eigene Prognose übertreffen

Feststellungen verschiedener Medien, dass die Umsatzzielsetzung von 300 Mio CHF verfehlt werde, seien nicht richtig, teilte das im Bereich der flexiblen Schleifmittel tätige Unternehmen am Freitag mit.


Umsatzzahl kann nicht mit Umsatzziel verknüpft werden
Der Umsatz von 300 Mio CHF sei stets im Zusammenhang mit der Mittelfristplanung erwähnt worden, der Akquisitionen zugrunde lägen, die jedoch noch nicht abgeschlossen worden seien, so sia. Die Zahl von 300 Mio CHF mit dem Umsatzziel für das laufende Jahr zu verknüpfen oder gleichzusetzen, sei nicht korrekt und entspreche nicht der vom Unternehmen kommunizierten Marke. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.