Sika mit Umsatzwachstum in allen Regionen

Sowohl der Geschäftsbereich Bau wie auch der Geschäftsbereich Industrie steigerten den Netterlös ver- glichen zur Vorjahresperiode. Der Geschäftsbereich Bau steigerte den Nettoerlös in Schweizer Franken um 6.6%, der Bereich Industrie um 12.1%.



In allen Regionen höhere Umsätze
Sika erarbeitete in allen Regionen höhere Umsätze als im Vorjahr. Die Region Asien/Pazifik wies mit 33.3% das höchste Umsatzwachstum in lokalen Währungen aus. Ebenfalls zweistellige Zuwachsraten erzielten die Regionen Lateinamerika mit 17.4% und Nordamerika mit 13.3%. In den Regionen Europa Süd und Europa Nord hat sich das Wachstum verglichen zum Vorjahr abgeschwächt und betrug in lokalen Währungen noch 6.9% bzw. 2.4%.


Ausblick 2005: Sika hebt die Preise an
Sika rechnet mit einem Jahresumsatzwachstum von ca. 8 % für das laufende Geschäftsjahr. Die Margen sind durch hohe Rohstoffpreise weiterhin unter Druck. Die Preise für einige von Sika benötigten Rohstoffe sind im ersten Quartal weiter angestiegen. Dieser Entwicklung muss sich Sika anpassen. Deshalb wird Sika ihre Verkaufspreise für einzelne Produkte im Mai um 5 bis 10% anheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.