SIX büsst Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis

Die Busse beträgt 5’000 CHF. Der entsprechende Fehlbetrag hätte richtigerweise auf den flüssigen Mitteln als Wertbeeinträchtigung im Aufwand erfasst werden müssen, was das ausgewiesene Ergebnis vor Steuern von 4,8 Mio CHF auf einen Verlust vor Steuern von 1,1 Mio CHF reduziert hätte. Die Gesellschaft werde nun für den Jahresabschluss 2009/10 eine Wertbeeinträchtigung auf den flüssigen Mitteln sowie im Halbjahresabschluss 10/11 eine Korrektur der Angaben zur Vorperiode vornehmen.


SIX: Gebührensenkung im Aktienhandel mit Small & Midcaps
Die SIX Swiss Exchange senkt die Gebühren im Aktienhandel mit Small & Midcaps. Damit teile die Börse weitere Effizienzsteigerungen mit den Teilnehmern, die über die besonders leistungsfähigen Anschlüsse an der Börse verfügen, heisst es in einer Mitteilung. Ab 1. Januar 2011 sinkt die Transaktionsgebühr für Abschlüsse via Capacity Trading Interface im kontinuierlichen Handel auf 0,50 CHF von zuvor 1,00 CHF. Für sekundärkotierte Aktien wird der Balanced Tariff in Einklang mit dem Tarifmodell für Blue-Chip-Aktien auf 0,32 Basispunkte von zuvor 0,54 Basispunkten gesenkt, das Maximum liegt nun bei 32 (54) CHF. (awp/mc/ps/05)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.