SIX Group: Neue Gruppe mit Jahresumsatz von 1’348 Mio CHF

Den Aktionären wird an der Generalversammlung die Ausschüttung einer Dividende von 5,30 (3,90) CHF je Aktie vorgeschlagen. Die hohe Volatilität an den Börsen und das trotz einbrechender Anlagemärkte noch gute konjunkturelle Umfeld hätten die Entwicklung in allen Geschäftsfeldern begünstigt, schreibt SIX weiter. Das Unternehmen ist in 23 Ländern vertreten und erzielte 37,6% des Ertrags mit ausländischen Tochtergesellschaften. Insgesamt arbeiten rund 3’500 Personen für die SIX Group. Der Personalaufwand belief sich auf 525,7 Mio und der Sachaufwand auf 304,9 Mio CHF. Die Bilanzsumme belief sich auf 4’558 Mio CHF, wobei das Eigenkapital 1’717,4 Mio CHF ausmacht.


Kein Vorjahresvergleich möglich
Die übliche Beurteilung des Geschäftsgangs auf der Basis von Vorjahresvergleichen sei in diesem Jahr nicht möglich, weil sich die Vorjahresangaben im konsolidierten Abschluss ausschliesslich auf die SWX Group beziehen. Rechtlich gesehen habe im Rahmen der Fusion die ehemalige SWX Group die beiden anderen Gesellschaften erworben. Die SWX Group hatte im Jahr 2007 mit einem Personalbestand von 424 (Vollzeitäquivalente) einen Betriebsertrag von 510,9 Mio CHF und einen Gewinn von 244,3 Mio CHF erzielt.


«Bewährungsprobe bestanden»
Das Jahr 2008 war für SIX Group mitgeprägt von zahlreichen Integrationsprozessen, deren Fortschritte über den Erwartungen gelegen hätten, heisst es. «Das integrierte Geschäftsmodell hat in den turbulenten Finanzmärkten die Bewährungsprobe bestanden, die Richtigkeit unseres Zusammenschlusses hat sich bestätigt», wird Peter Gomez, Präsident des Verwaltungsrates von SIX Group, in der Mitteilung zitiert. Der Infrastrukturbetrieb habe auch auf dem Höhepunkt der Marktturbulenzen jederzeit einwandfrei und ohne qualitative Abstriche funktioniert.


2009: Leicht rückläufiger Umsatz erwartet
Im laufenden Jahr rechnet die Gruppe wegen der Situation an den Finanzmärkten mit einem leicht rückläufigen Umsatz und Gewinn, wobei auch 2009 die Nutzer der Infrastruktur von Preissenkungen profitieren sollen. (awp/mc/ps/12)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.