S&P Fund Services: Vieles, was glänzt, ist Gold in der Fondsbranche

Global Technology war im ersten Quartal mit einer durchschnittlichen Fondsperformance von 1,2% der einzige andere Sektor, der im Plus lag. Dieser Sektor verdankte die verhältnismässig gute Performance den soliden Bilanzen und den attraktiven Bewertungen. Die schlechteste Performance wiesen globale Immobilien mit einem Verlust von über 20% und der Finanzsektor mit einem Minus von knapp 20% auf. Beide Sektoren wurden von der Kreditkrise stark getroffen. Alle Angaben sind in US-Dollar.


Weiteres Steigerungspotential für Gold möglich
Trotz der Outperformance von Gold im ersten Quartal sehen viele Fondsmanager weiterhin Steigerungspotenzial. Goldaktien bieten wegen des hohen und weiterhin steigenden Goldpreises, fallender Produktionskosten und günstiger Bewertungen relativ zum Goldpreis noch immer gute Perspektiven.


(S&P/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.