Speedel: UEK heisst Übernahmeangebot durch Novartis gut

Novartis wird zudem von der Pflicht zur Einhaltung einer Karenzfrist befreit. Anfangs Juli hatte Novartis ein öffentliches Übernahmangebot an alle Aktionäre von Speedel lanciert und dabei 130 CHF je Aktie geboten. Novartis hatte zuvor von fünf Aktionären eine Beteiligung von 51,72% erworben und so den Anteil an Speedel auf 61,44% ausgebaut. Der Verwaltungsrat von Speedel hat mittlerweile das Angebot zur Annahme empfohlen. (awp/mc/ps/15)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.