Stabübergabe an der TKB-Spitze

Anfang August hat Theo Prinz die operative Führung der Thurgauer Kantonalbank an Dr. Hanspeter Herger übergeben. Der 47-jährige Ostschweizer war vom Bankrat im letzten Sommer zum Nachfolger von Theo Prinz gewählt worden. Vor dem offiziellen Funktionsantritt machte sich der neue Vorsitzende der Geschäftsleitung vier Monate lang mit seiner neuen Aufgabe vertraut.


Direktionsmitglieder Basler Kantonalbank
Herger war von 2004 bis 2006 Mitglied der Geschäftsleitung und Bereichsleiter Kommerzkunden bei der Basler Kantonalbank. Dabei verantwortete er das gesamte Firmenkunden- und Hypothekargeschäft und die Kreditrisikopolitik; gleichzeitig war er stellvertretender Direktionspräsident und Mitglied der Konzernleitung. Vorher war Hanspeter Herger siebzehn Jahre lang in verschiedenen Funktionen bei den beiden Schweizer Grossbanken tätig und eignete sich in dieser Zeit Führungserfahrung und Auslandpraxis an.


Während seiner Berufslaufbahn absolvierte er mehrere Fach- und Management-Weiterbildungen, u.a. an der Harvard Business School in den USA, am Insead in Fontainebleau und Singapur. Herger studierte und promovierte an der Universität St.Gallen auf dem Gebiet der
Staatswissenschaften. Der passionierte Sportler ist Vater zweier Teenager. Er lebt in Mammern am Bodensee. (TKB/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.