Standard & Poor?s erteilt der SZKB ein AA+

Das Analysten-Team der Rating-Agentur hat die Einstufung vom vergangenen Jahr einer ordentlichen Überprüfung unterzogen. Standard & Poor’s teilt uns mit, dass das Rating der SZKB AA+ erneut bestätigt werden konnte.


Erstmals «stand-alone» Rating für die SZKB
Das Rating entspricht demjenigen des Kantons Schwyz als Eigner. Erstmals wurde auch ein sogenanntes «stand-alone» Rating für die SZKB bekanntgegeben, das heisst, das Rating für die SZKB ohne Berücksichtigung der Staatsgarantie des Kantons. Es lautet auf AA-, was als sehr gut eingestuft werden kann. Die hohe Bewertung ist auf die ausserordentlich starke Kapitalisierung, die solide Ertragsbasis und die tiefen Risiken zurückzuführen. Die SZKB, die führende Universalbank im Kanton Schwyz, positioniert sich als dynamische und leistungsfähige Finanzdienstleisterin.


Dies geschieht direkt oder über kompetente Netzwerkpartner in den Geschäftsfeldern
– Basis-,
– Finanzierungs- und
– Anlagegeschäft


sowie für die Themen
– Finanz- und Nachfolgeplanung sowie
– Steuern und Vorsorge.


Hierbei konzentriert die SZKB ihre Kräfte auch in Zukunft auf folgende Kundensegmente:
– private Kunden
– kleine und mittlere Unternehmungen sowie öffentlichrechtliche Körperschaften
– anspruchsvolle Anlagekunden


(SZKB/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.