Stellenangebot im Internet stabilisiert sich auf Rekordhöhe

Dies teilte die Stellenbörse Jobpilot am Mittwoch mit. Während das Angebot bei den Stellenbörsen gestiegen ist, verzeichnet der Teilindex für die Ausschreibungen auf den firmeneigenen Websites einen leichten Rückgang. Der von Monster.ch publizierte Index wird von der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Universität Zürich erhoben.


Teilindex für Jobbörsen steigt weiterhin
Der Teilindex für das Angebot auf den spezialisierten Online-Stellenmärkten verbessert sich gegenüber April um 7 auf 188 Punkte und klettert damit auf einen neues Allzeithoch. Das Stellenangebot auf den Rekrutierungsseiten der Unternehmen (repräsentative Stichprobe von rund 1’000 Schweizer Firmen und Organisationen) sinkt dagegen um 7 auf 243 Punkte. Der erstmals seit Januar 2006 zu verzeichnende Rückgang des Unternehmens-Teilindex deutet darauf hin, dass der seit Ende 2003 kontinuierliche Aufwärtstrend auf dem Online-Stellenmarkt etwas abgebremst wird. (jobpilot/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.