Stimmung in Japans Industrie etwas weniger schlecht

Der weiterhin negative Index bedeutet allerdings, dass die Pessimisten noch immer in der Mehrheit sind. Dem Bericht zufolge wollen die Unternehmen im laufenden Fiskaljahr 13,8 Prozent weniger Investitionen vornehmen.


Industrieproduktion steigt im Oktober wie ursprünglich gemeldet
In Japan ist die Industrieproduktion im Oktober wie ursprünglich gemeldet gestiegen. In der zweitgrössten Volkswirtschaft der Welt erhöhte sich die Produktion saisonbereinigt um 0,5 Prozent im Vergleich zum Vormonat, wie die Regierung am Montag mitteilte. Eine erste Schätzung wurde damit bestätigt. Damit legte die Produktion im achten Monat in Folge zu. Allerdings verlangsamt sich das Wachstumstempo dabei. Die Kapazitätsauslastung erhöhte sich im Oktober um 0,2 Prozent auf bereinigt 80,5 Prozent. (awp/mc/ps/06) 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.