sunrise im 3. Quartal mit weniger Umsatz aber deutlich mehr Reingewinn

Während im Mobilfunk-Bereich der Umsatz um 1,6% auf 316 Mio CHF zunahm, brach er in der Festnetztelefonie um 11,9% auf noch 140 Mio CHF ein. Das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg dagegen dank knapp 6% tieferer Betriebsaufwendungen um 5,3% auf 138 (131) Mio CHF, der Reingewinn um 11,5% auf 58 (52) Mio CHF.


1,6 % weniger Kunden als im Vorjahresquartal
Ende drittes Quartal 2006 verzeichnete Sunrise insgesamt 2,17 Mio Kunden, was verglichen mit dem Vorjahresquartal einem Rückgang um 1,6% bzw. 35’000 Kunden entspricht; die Kundenanzahl im Bereich Internet-Dial-up verringerte sich dabei um 43,6% auf noch 133’000. Gegenüber dem Vorquartal hat Sunrise insgesamt allerdings 22’000 Kunden dazugewonnen (+1,0%). (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.