Sunstar: Sommersaison mit 17% weniger Übernachtungen

Der Umsatz sank um 18% auf 17,0 Mio CHF, wie die Hotelgruppe am Freitagabend mitteilte. Als Gründe für den Rückgang nennt die Gruppe die schlechtere Wirtschaftslage und der Verkauf des Privilège Hotels Villa Caesar in Brissago an den Ferienclub Privilège im Frühjahr 2009. Ohne Berücksichtigung von Brissago sei der Umsatz um 11% gesunken, heisst es. Bei den Logiernächten hätte ohne Brissago ein vergleichbares Minus von 11% resultiert.


37 Prozent weniger Amerikaner im Berner Oberland
Hotels im Berner Oberland Währenddem die Bündner Betriebe moderate Verluste aufwiesen – Klosters (+7%) konnte die Übernachtungen sogar steigern – machte sich das Ausbleiben der Gäste aus Grossbritannien (-32%) und Amerika (-37%) bei den Berner Oberländer Hotels besonders bemerkbar. In Grindelwald, wo der Rückgang mit 22% am stärksten war, erklärt die Gruppe diesen neben den Einbussen im Seminargeschäft auch mit den aufgrund der Neuerstellung von Suiten verkürzten Öffnungszeiten. Die beiden wichtigsten Märkte Schweiz (+9%) sowie Deutschland (+21%) konnten insgesamt ihren Marktanteil hingegen ausbauen.


Halbjahresverlust von 1,7 Millionen Franken
Die betrieblichen Aufwendungen sanken um 2,2 Mio CHF oder 12% gegenüber dem Vorsommer. Gesamthaft verminderte sich der Bruttobetriebsgewinn (GOP) um 56% auf 1,1 Mio CHF, das Reinergebnis sank um 267% auf -1,7 Mio. Der Start in die wichtigere Wintersaison 2009/10 erfolgte den Angaben zufolge zufriedenstellend. Der Dezember-Umsatz des rekordhohen Vorjahres habe praktisch gehalten werden können – trotz 5% weniger Übernachtungen. Auch der Ferienmonat Februar dürfte akzeptable Volumen bringen, wogegen die Monate Januar und März weiterhin unter der schwachen Nachfrage aus den Segmenten «Seminar» und «Veranstalter» leiden dürften, heisst es.


Buchungsstand Winter 5 Prozent hinter Vorjahr
Momentan liege der Buchungsstand für die gesamte Wintersaison um 5% hinter dem Vorjahr. Damit sei es sehr wahrscheinlich, dass der Verlust aus dem Sommer 2009 ausgeglichen und für das 42. Geschäftsjahr der Sunstar-Holding ein insgesamt positives Ergebnis resultiere. Der Geschäftsbericht für das am 30. April 2010 endende 42. Geschäftsjahr wird im August 2010 publiziert. (awp/mc/ps/33)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.