Swiss fliegt neue Route von Shanghai nach Zürich

Diese erlaube der Swiss, seit dem 1. Juni die Strecke über eine kürzere Nordroute zu führen. Damit sei die Pünktlichkeit des Fluges wieder gewährleistet, so Donzel auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Die neue Nordroute kann vorerst nur den Flug von Shanghai zurück nach Zürich in Anspruch genommen werden. Der Hinflug nach China führt nach wie vor über eine längere Südroute. Laut Donzel fällt die Pünktlichkeit bei dieser Verbindung weniger ins Gewicht.


Verhandlungen über Verbindung nach Hong Kong
Noch in Verhandlung ist die Swiss bei der Verbindung zwischen Hong Kong und Zürich, die bisher ebenfalls über Russland führte. Am Wochenende war bekannt geworden, dass die Swiss seit Einführung des Sommerflugplans Ende März die Überflugrechte für Russland verloren hatte. Über die Hintergründe für diese Massnahme gab es keine Informationen. (awp/mc/pg/36)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.