Swiss Life nimmt erstmals Kontakt zu MLP auf

Angaben zum Inhalt des Gesprächs wollte der Sprecher aber nicht nennen. Derzeit kursieren Spekulationen darüber, dass der Eigner des MLP-Wettbewerbers AWD an einer Übernahme interessiert sein könnte. Dies hatte am Mittwoch für deutliche Kursaufschläge bei MLP-Aktien gesorgt.


Absage an mögliche Übernahme
Der MLP-CEO hatte auf der Telefonkonferenz aber einer Übernahme durch den Wettbewerber erneut eine klare Absage erteilt. Weder sei es für MLP sinnvoll, ihre Unabhängigkeit aufzugeben, noch stünde er im hypothetischen Fall einer Übernahme als Vorstand weiter zur Verfügung, hatte Schroeder-Wildberg gesagt. (awp/mc/pg/23)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.