Swiss mit neuem Kommunikations-Chef


Die Swiss International Air Lines AG hat einen neuen Kommunikations-Chef ernannt. Jürg Dinner löst auf Anfang Oktober Peter Marthaler ab.


Tritt die Nachfolge von Peter Marthaler an: Jürg Dinner. (pd)
Marthaler übte das Amt seit September 2002 aus und habe seit längerer Zeit den Wunsch nach persönlicher Veränderung geäussert. Nach der erfolgreichen Einführung des neuen Swiss-Chefs, Christoph Franz, und der Präsentation der Halbjahresergebnisse Mitte August, sei nun der Moment dazu gekommen.

Dank an Peter Marthaler
Der Verwaltungsrat und die Konzernleitung der Swiss dankten dem früheren Radio-Journalisten für sein Engagement. Er habe in einem äusserst schwierigen Umfeld die interne und externe Kommunikation bei Swiss aufgebaut und erfolgreich weiter entwickelt, hiess es weiter.

Von BMW über Coca-Cola zu Swiss
Der 38-jährige Jürg Dinner ist seit zwei Jahren als Head of Corporate Communications bei Coca-Cola Schweiz tätig. Vorher wirkte er fünf Jahre als Head Business Communications bei der BMW Gruppe. Dinner ist in Zürich aufgewachsen.

(awp/scc/pds)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.