Swisscom erhöht Bandbreite und senkt die Preise

Per 15. November erhöht Swisscom die DSL-Geschwindigkeit von bisher 15’000/1’000 KBit/s auf max. 20’000/1’000 KBit/s. Die Umstellung erfolgt zwischen dem 12. und 16. November 2007 automatisch, Kunden mit einem bestehenden DSL-Anschluss müssen nichts unternehmen.

Mit der Breitbanderhöhung profitierten die Kunden gleichzeitig von einem günstigeren Tarif, schreibt Swisscom in einer Medienmitteilung: Die Preise sinken beim Profil 5’000/500 von CHF 69 auf CHF 59 und beim Profil 20’000/1’000 (bisher 15’000/1’000) von CHF 89 auf CHF 69. Die Preise für die Profile 300 und 3500 bleiben unverändert. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.