Swisscom erhöht Tempo beim Breitband-Internet

Die Umstellung erfolge zwischen dem (heutigen) Dienstag und kommenden Freitag automatisch, teilte die Swisscom am Montag mit. Die Kunden müssten nichts unternehmen. Neben der Tempoerhöhung bietet Swisscom gleichzeitig günstigere Tarife an. Beim Spitzenangebot von 20 MBit/s sinkt die Gebühr von 89 auf 69 CHF. Die zweitgrösste Surfgeschwindigkeit 5 MBit/s ist neu für 59 statt 69 CHF zu haben. Die übrigen ADSL-Preise bleiben gleich.


75% der Schweizer Haushalte werden erreicht
Das schnellste Angebot erreicht mittlerweile 75% der Schweizer Haushalte. Allerdings kann nur die Hälfte davon mit maximal 20 MBit/s surfen. Der Rest darf zwar voll zahlen, ist aber langsamer unterwegs. Die effektive Geschwindigkeit hängt von der Länge der Kupferleitungen zwischen Quartierverteilkasten und Hausanschluss ab. Je grösser die Distanz, desto langsamer ist das Tempo. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.