Swisscom wird 2007 «kleine und mittlere» Projekte angehen

Das schreibt die «Handelszeitung» am Dienstag (Vorabdruck vom 29.11.2006). Die Projekte müssten laut CEO Carsten Schloter nach «zwei bis drei Jahren» einen positiven Cashflow generieren.


Dachmarke Swisscom
Ausserdem hat Schloter bekannt gegeben, dass die Marken Swisscom Mobile und Swisscom Fixnet neu unter der Dachmarke Swisscom weitergeführt werden. Einzig für Bluewin sei noch kein Entscheid gefallen. Die Umstellung soll bereits 2007 kostenneutral sein und danach Einsparungen generieren, so der CEO.


Schliesslich zeigt sich Schloter zufrieden mit der Anzahl bereits gewonnener Bluewin-TV-Kunden. Man habe «deutlich mehr» registriert als erwartet. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.