Tagung «The credit crisis: causes, effects, and lessons»

René Stulz, Präsident der BSI Gamma Foundation: «Die grosse Krise, die 2007 im US-Hypothekenmarkt ihren Anfang nahm, hat mit ihren bedeutenden Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und den Finanzsektor die Geschäftstätigkeit der Finanzinstitute und damit die Vermögensverwaltung der Banken definitiv verändert».


Die BSI Gamma Foundation organisiert gemeinsam mit FinRisk und dem Swiss Finance Institute die Tagung «The credit crisis: causes, effects, and lessons». Der Anlass, dessen Ziel die Vertiefung eines ebenso aktuellen wie wichtigen Themas ist, findet am 2. September 2008 in den Räumlichkeiten der SWX Swiss Exchange in Zürich statt. Die Auswahl dieses brisanten Themas gründet auf der Absicht, nicht nur Sachverständige zu involvieren, sondern auch Privatanleger und Institutionelle, die die Marktmechanismen hinter der Kreditkrise genauer verstehen wollen.

Die BSI Gamma Foundation, die dieses Jahr das 10-jährige Bestehen ihrer akademischen Tätigkeit feiert, schlug dieses Thema im Mai 2008 vor. Ihr Ziel war es, auf innovative Weise eingehend zu analysieren, wie es zu dieser Krise gekommen ist, sowie zu erklären, weshalb die wirtschaftlichen Folgen so dramatisch und unvorhersehbar gewesen sind und was man aus einer so realen und extremen Situation lernen kann.


An der Tagung nehmen folgende Referenten teil:

-Deniz Igan (IMF)
-Amit Seru (University of Chicago)
-Zahi Ben David (Ohio State University)
-John Griffin (University of Texas-Austin)
-Viral Acharya (London Business School)
-John McConnell (Purdue University), Alessio Saretto (Purdue University)

Programm:
09.00 Uhr: Kurzes Briefing für Journalisten
09.30 Uhr: Empfang und Kaffeepause
10.00 Uhr: Begrüssung
-René M. Stulz, Ohio State University und Präsident der BSI Gamma Foundation
-Rajna Gibson, Universität Genf und Swiss Finance Institute, Director des NCCR FINRISK
10.15 Uhr: Lender Behavior during the Subprime Crisis
Deniz Igan (IMF)
11.05 Uhr: Did Securitization Lead to Lax Screening? Evidence from Subprime Loans
Amit Seru (University of Chicago)
12.00 Uhr: Mittagessen
13.00 Uhr: Housing Market Meltdown: Were Prices and Valuations Inflated?
Zahi Ben David (Ohio State University)
13.50 Uhr: CDO Credit Rating Fiasco: Scapegoat, Model Error or Agency Conflicts?
John Griffin (University of Texas-Austin)
14.40 Uhr: Kaffeepause
15.10 Uhr: Anatomy of the UK Money Markets Before and During the Sub-prime Crisis
Viral Acharya (London Business School)
16.00 Uhr: Auction Failures and the Pricing of Auction Rate Securities
John McConnell (Purdue University), Alessio Saretto (Purdue University)
16.50 Uhr: Abschluss und Apéro


Die Tagung ist öffentlich und findet, in englischer Sprache, im SWX Swiss Exchange ConventionPoint, Raum «Exchange», Selnaustrasse 30, Zürich, statt.






Die BSI GAMMA Foundation (Global Asset Management Methods and Applications) wurde von BSI AG Lugano, Schweiz, als private Stiftung nach Schweizer Recht mit dem Ziel gegründet, die Forschung im Bereich der Vermögensverwaltung sowie die Zusammenarbeit zwischen theoretischer und empirischer Forschung zu fördern. Stiftungsratspräsident ist Professor René Stulz von der Ohio State University.

Das Swiss Finance Institute (SFI) ist eine private Stiftung, die 2006 von der Schweizer Banken- und Finanzbranche gemeinsam mit führenden Schweizer Hochschulen gegründet wurde. Das SFI fördert und finanziert Forschung, PhD-Programme und Executive Education im Bank- und Finanzbereich. Es wird von den Schweizer Banken, der Schweizer Börse, den Schweizer Hochschulen und dem Bund unterstützt.

Der National Centre of Competence in Research FINRISK ist ein akademisches Forum, das moderne Finanzforschung, die Ausbildung hoch qualifizierter Finanzspezialisten auf Doktorandenstufe sowie den Wissenstransfer zwischen Lehre und Praxis im Finanzwesen fördert. Lanciert im 2001 von Swiss National Science Foundation, FINRISK wird von der Universität Zürich geleitet und umfasst verschiedene akademische Institute aus Genf, Lausanne, Lugano, St. Gallen und Zürich. Das langfristige Ziel von FINRISK ist die Entwicklung eines Swiss Excellence Centre in Finance.

BSI AG wurde 1873 in Lugano gegründet und ist die älteste Bank im Kanton Tessin. Seit 1998 wird sie vollumfänglich von der Versicherungsgruppe Generali kontrolliert. Die BSI Gruppe ist auf den wichtigsten internationalen Finanzmärkten vertreten und auf die Vermögensverwaltung sowie Dienstleistungen für private und institutionelle Kunden spezialisiert.

Weitere Auskünfte:
BSI GAMMA Foundation
Chantal Stampanoni Koeferli
Corporate Communication
Tel: +41 (0)91 809 45 61
Fax: +41 (0)91 809 40 50
E-mail: [email protected]
www.bsibank.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.