Telecom Italia plant Zukäufe in Europa

Er bekräftigte zudem, dass die Gesellschaft ihre Position in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden stärken wolle.


Finanzierung durch Verkauf der brasilianischen Mobilfunktochter
Die Zukäufe und Investitionen könnten aus dem Verkauf der brasilianischen Mobilfunktochter des Konzerns finanziert werden. Für diese Sparte hat Telecom Italia bereits Angebote erhalten. In Deutschland, Frankreich und den Niederlanden, wo das Geschäft ausgebaut werden soll, unterhält der Konzern Breitband-Angebot. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.