Telefonica will EPS und Dividende bis 2009 verdoppeln

Im vergangenen Jahr erzielte Telefonica einen Gewinn je Aktie von 91 Cent und schüttete insgesamt 50 Cent je Aktie als Dividende aus. Für das laufende Jahr will Telefonica eine Dividende von 60 Cent je Aktie zahlen.


Maximal 1,5 Mrd Euro für Zukäufe
Zudem kündigte der Telekomkonzern an, nach der Übernahme des britischen Mobilfunkers O2 für weitere Zukäufe bis Ende 2007 nicht mehr als 1,5 Milliarden Euro auszugeben. Die Ausgabe weiterer neuer Aktien für Übernahmen sei nicht geplant. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.